Facharbeit

In diesem Bereich findest du alle wichtigen Hinweise und Informationen zum Erstellen der Facharbeit in Klasse 9.

Lies dir die Texte aufmerksam durch, mach dir Notizen dazu und frage deinen betreuenden Lehrer, wenn dir etwas unklar ist. Viele dieser Infos werden auch im Unterricht behandelt.

Mit diesen Informationen soll es kein Problem mehr sein, deine Facharbeit in der erforderlichen Form zu gestalten. Für den Inhalt der Arbeit bist du natürlich selbst verantwortlich.

Viel Erfolg!

Ablaufplan zum Erstellen der Facharbeit 2019/20

Maßnahme

Termin

Zuständigkeit

Erläuterung der Arten des Leistungsnachweises

17.09.2019

Klassenlehrer

Ausgabe der Formulare zur Antragstellung für die Facharbeiten

17.09.2019

Klassenlehrer

Abgabe der ausgefüllten Formulare an die Klassenlehrer

bis 02.10.2019 

Schüler / Klassenlehrer

Zuordnung der Schüler, die keinen Antrag gestellt haben

28.10.2019

Klassenlehrer / Team 9/10

Erläuterung der Kennzeichnung von Zitaten

bis 20.12.2019

Deutschlehrer Klasse 9

Abgabe der Facharbeiten (eine verspätete Abgabe gilt als
nicht erbrachte Leistung!)

bis 10.03.2020 

Schüler

Verteidigung der Facharbeiten

30.03.2020
ab 6. Stunde

Fachlehrer + Schüler

Hinweise zum Anfertigen einer Facharbeit ...

Facharbeit

Eine Facharbeit ist eine über einen längeren Zeitraum (mindestens 3 Monate) selbständig zu verfassende, umfangreichere schriftliche Arbeit zu einer Problemstellung oder Thematik eines Unterrichtsfaches bzw. fachübergreifend.

In einer Facharbeit soll auch die Fähigkeit unter Beweis gestellt werden, eigene und übernommene Gedanken bzw. Textpassagen so zu verknüpfen, dass bei klarer Unterscheidung (durch richtiges Zitieren und vollständige Quellenangabe) ein in sich geschlossenes Endprodukt entsteht.

Leistungsmappe/Portfolio

Ein Portfolio ist eine Sammel- oder Leistungsmappe, in der vom Schüler oder der Schülerin auf Grund gemeinsamer Vereinbarungen mit der Lehrerin oder dem Lehrer gezielt Arbeiten unterschiedlicher Art ausgewählt und selbst bewertet werden. Das Portfolio dokumentiert das Gelernte, Reflexionen über die Lernarbeit, persönliche Lernwege, Lernprozesse und Ergebnisse in Bezug auf grundlegende Lernziele während einer bestimmten Zeit, z. B. für die Dauer eines Projektes.

z.B. Biologie: Sammeln und Bestimmen von Schneckenhäusern (mind. ... Arten)
  • Portfolioinhalt: Schuhkarton mit Beschriftung (Titel, Name, ...),
  • Schachtel mit je einem Schneckenhaus, Beschriftungsetikett für jedes gesammelte Objekt (Name, [event. Wissenschaftlicher Name, Familie]Fundort, Datum, ...),
  • Kurzbeschreibung der Biotope, in denen die Schneckenhäuser gefunden wurden,
  • Quellenangaben der benutzten Bestimmungsliteratur, ...

Projekt

Wir sprechen dann von Projekten, wenn ein Thema von den Schülerinnen und Schülern über einen vereinbarten Zeitraum so gestaltet wird, dass der Arbeitsprozess soweit wie möglich selbstständig geplant, selbstständig durchgeführt und selbstständig in ein vorweisbares Ergebnis überführt wird. Das Ergebnis der Arbeit ist offen und maßgeblich von der Kreativität und Leistungsfähigkeit der Gruppenmitglieder bestimmt.

Projekte knüpfen an reale, gesellschaftlich relevante Probleme und Bedürfnisse an.

Zu einem Projekt gehört die Präsentation und Vermittlung des Ergebnisses nach außen.


 

Gesetzliche Grundlagen: Verordnung über die Bildungsgänge in der Sekundarstufe I (Sekundarstufe I-Verordnung - Sek I-V) vom 2. August 2007(GVBl.II/07, [Nr. 16], S.200)zuletzt geändert durch Verordnung vom 25. März 2013 (GVBl.II/13, [Nr. 26]) Paragraph 13 Absatz 4

Ausführliche Literatur unter : bildungsserver.berlin-brandenburg.de/.../Andere_Pruefungsformen.pdf

 

Anforderungen an die Facharbeit

Als erstes ein paar allgemeine Tipps für die Planung:

  • Plane die Facharbeit langfristig.
  • Wähle ein Thema, das Dich interessiert, und stelle dies Deinem betreuenden Lehrer vor. Vielleicht kann/muss das Thema konkretisiert werden.
  • Mache Dir einen Zeitplan, was Du bis wann schaffen willst und halte diesen ein.
  • Beschaffe Dir Material (Nachschlagewerke, Fachbücher, Bildbände, Internet, CD-ROM’s, Befragung von Experten/Zeitzeugen).
  • Achtung: Notiere Dir genau, woher Du das Material bezogen hast (mehrere Quellenangaben)
  • Bearbeite das Material (Exzerpt, Konspekt, Zitate wörtlich herausschreiben mit Quellenangabe) 
  • Entwirf eine Gliederung.
  • Schreibe Deine Arbeit. Achte auf eine optisch ansprechende Präsentation.

Nun verbindliche Hinweise für das Abfassen der Facharbeit: 

Jede Facharbeit enthält folgende Teile:

  1. Deckblatt/Titelblatt
  2. Inhaltsverzeichnis/Gliederung mit Seitenangaben
  3. Vorwort/Einleitung
  4. Haupttext
  5. Literaturverzeichnis
  6. Materialanhang
  7. Erklärung zur selbstständigen Abfassung der Facharbeit

Der Haupttext sollte einen Umfang von ca. zehn Seiten haben.

  • Benutze weißes Papier im Format DIN A4 und beschreibe es nur einseitig.
  • Nummeriere die Seiten fortlaufend.
  • Verwende für Titelblatt, Inhaltsverzeichnis, Literaturverzeichnis, Anhang und Abbildungsverzeichnis (Abb. werden mit fortlaufenden Nummern und Untertexten versehen) je ein Blatt.
  • Auf das Deckblatt gehören: Name der Schule, Schuljahr, Fach, Name des Verfassers, Datum, Thema der Arbeit Unterschrift des Lehrers und des Schülers.
  • Das Inhaltsverzeichnis erfolgt nach dem dekadischen Gliederungssystem oder Gliederungsebene muss mind. noch eine zweite folgen, auf 1.1.1 mindestens noch ein 1.1.2
  • Kapitelüberschriften sind auffallend zu formulieren und sollen den logischen Zusammenhang der Arbeit ausdrücken.
  • Der Schrifttyp ist Times New Roman (12 pt) oder Arial (11 pt) und der Zeilenabstand ist anderthalbzeilig. Die Seiteneinrichtung erfolgt durch Standardformatierung.

Die verwendete Literatur muss korrekt und normgerecht angegeben werden.


Zitieren in der Facharbeit

  • Zitate sind die wörtliche Wiedergabe des Textes. Dies wird mit „ … “ (Anführungsstriche) gekennzeichnet!
  • Die Zitate müssen mit Fußnoten (Textentnahme) belegt werden.
  • Einfügen von Fußnoten bei Word: Verweise --> Fußnote einfügen. Wird immer am Ende des Textabschnittes gemacht
          Bsp: „Für viele ist der Beruf des Polizisten ein Kindheitstraum.“1
  • Bei fehlender Kennzeichnung ist das ein BETRUGSVERSUCH!

Quellenverzeichnis

Mit Literatur sind alle Bücher gemeint, die verwendet werden. Dabei ist es wichtig, dass die vorgegebenen Satzzeichen bei der Wiedergabe eingehalten werden (Komma, Doppelpunkt, Punkt am Ende).

Jede genutzte Literatur wird mit den folgenden Angaben aufgeführt:

Literatur: (Autor) Nachname, Vorname: Titel, Erscheinungsjahr, Seite.

 

Ein Beispiel:

Rhue, Morton: Die Welle, 1894, S. 30f.

  • Mehrere aufeinanderfolgende Seiten werden mit f (eine weitere Seite) oder ff (mehrere Seiten) nach der Nummer der ersten Seite gekennzeichnet
  • Die Autoren werden alphabetisch nach ihren Nachnamen geordnet

Auch genutzte Internetquellen müssen aufgeführt werden.

Beispiel:

http://www.polizist-werden.de/ Stand 08.12.2014.

  • Link wird vollständig kopiert & ins Quellenverzeichnis eingefügt
  • Datumsangabe dahinter setzten, sodass der Lehrer weiß, wann ihr diese Seite besucht hattet, falls diese nach eurem letzten Besuch geändert wird
  • Datumsangabe wird durch Wort „Stand“ vorher eingeleitet
  • Am Ende den . (Punkt) nicht vergessen

Selbständigkeitserklärung

In den Anhang gehört die Selbständigkeitserklärung mit folgendem Wortlaut:

„Ich versichere, dass ich die Arbeit selbstständig verfasst und keine anderen Quellen und Hilfsmittel als die angegebenen benutzt habe. Mit ist bekannt, dass nicht gekennzeichnete Entlehnungen aus anderen Werken als Täuschungsversuch gewertet werden.“

 

Ort, Datum                                   Unterschrift, handschriftlich

 

Die Wertung der Facharbeiten in den einzelnen Fächern

Je nach dem, welchem Fach die Arbeit zur Bewertung zugeordnet wurde, ergeben sich unterschiedliche Gewichtungen (Stand ab 2019/20):

Englisch

25% der Unterrichtsnote, d.h. 12,5 % der Jahresnote

Mathe

50% der Unterrichtsnoten, d.h. 25% der Jahresnote

Bio, Ch, Ph, NAWI

25% der Gesamtnote

Sport

25% der Gesamtnote

WAT

1/3 der Jahresnoten

LER,Ge, Geo

25% der Jahresnote

Kunst

25% der Jahresnote