aktuelle Infos

Aktuelle Informationen, die das gesamte Schulzentrum betreffen, werden hier aufgelistet - auch zum Nachschlagen, wenn sie im Bereich Aktuelles nicht mehr gezeigt werden.

Zeugnisse! Ja, es gibt sie

Das erste Schulhalbjahr geht im Distanzunterricht zu Ende, Zeugnisse gibt es dennoch am Freitag, dem 29.01.2021.

Da bis auf die 10. Klassen alle Schüler zu Hause bleiben müssen, werden die Zeugnisse ab dem 29.01.2021 von der Schule mit der Post verschickt.

Die Zeugnisse für die 3. sowie die 7. bis 9. Klassen werden also im Laufe der Ferienwoche spätestens in den Briefkästen landen.

Die Schüler der 10. Klassen erhalten ihre Zeugnisse am Freitag, dem 29.01.2021 in der 3. Stunde in der Schule. Zuvor ist regulärer Unterricht nach Stunden plan, nach der Zeugnisausgabe sind wohlverdiente Ferien.

 
Die Schüler der 10. Klassen erhalten ihre Zeugnisse am Freitag, dem 29.01.2021 in der 3. Stunde in der Schule.
 
 
Es gibt Zeugnisse!
 

Weiterhin Distanzunterricht

Auch nach dem 10.Januar 2021 geht es mit Distanzunterricht (mit Ausnahme der 10. Klassen) weiter.

Näheres dazu aus der Pressemitteilung 4-21 des Bildungsministeriums.

Dateien:
pdf.png Pressemitteilung MBJS 04-21 Beliebt
Datum 2021-01-08 Dateigröße 263.6 KB Download 191 Download

Unterrichtsbeginn im neuen Jahr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

Erst einmal alles Gute, vor allem Gesundheit und natürlich Erfolg in der Schule für das neue Jahr.

Für die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen geht es am Montag, dem 04.01.2021, nach dem normalen Stundenplan mit Präsenzunterricht weiter. Beachtet aber bitte eventuelle Änderungen in der Stundenplan-App, insbesondere auch der Räume.

Wichtiger Hinweis:
Die Stundenplan-App kann sich momentan nicht am Server anmelden. 

Aber über diese Webseite geht es: http://webuntis.com

Alle anderen haben Distanzunterricht, vorerst für die erste Januarwoche. Schaut bitte bei Teams in eure Klassen- und Unterrichtsteams, welche Aufgaben euch durch eure Lehrer aufgetragen wurden.
Seid diszipliniert - am besten ist es, wenn ihr die Zeit, die ihr sonst in der Schule seid, jetzt auch fest für das Lernen zu Hause einplant. Also mindestens zwischen 8:00 Uhr und 14:00 Uhr kein Fernsehen, keine Computerspiele und chatten mit Freunden nur, wenn es um Unterrichtsaufgaben geht.

Schüler-Eltern-Brief zum neuen Jahr 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

ein sehr anstrengendes und außergewöhnliches Jahr 2020 ist geschafft.

Leider, aber auch notwendigerweise, beginnt das neue Jahr mit Distanzunterricht (mit Ausnahme der 10. Klassen und der Schülerinnen und Schüler der Notbetreuung in der Grundschule). Dies wird sicherlich erneut eine Herausforderung für uns alle sein.

Weiter lesen

Unterricht in der Zeit vom 14.12.2020 bis 10.01.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler

für die Zeit vor und nach den anstehenden Weihnachtsferien wurden vom Bildungsministerium Brandenburg Vorgaben erlassen, die Sie in dem unten verlinkten Elternbrief nachlesen können.

In Kurzform die für unsere Schule gültigen Festlegungen:

  • 10. Klassen haben in der Woche vom 14.12.-18.12. wie vom 04.01.-08.01. normalen Präsenzunterricht, ggf. nach angepasstem Stundenplan
  • die anderen Klassen haben in der Woche vom 14.12.-18.12. Präsenzunterricht, auf Antrag der Eltern (an die Schulleitung über die Klassenlehrer) können Schüler vom Präsenzunterricht befreit werden.
    Diese Schüler haben dann zu Hause im Distanzunterricht zu lernen und fristgerecht die aufgetragenen Aufgaben (via Teams) zu bearbeiten und abzugeben.
  • In der Woche vom 04.01.-08.01. findet (mit Ausnahme der 10. Klassen) Distanzunterricht statt.
    Für Schüler, die eine Betreuung benötigen, wird in der Schule eine Notfallbetreuung organisiert.

Sollten sich Änderungen ergeben, werden Sie hier wie auch über Teams kurzfristig weiter gegeben.

 
In Kurzform die für unsere Schule gültigen Festlegungen:
 

Tag der offenen Tür 2020

Liebe Interessenten, zukünftige Schülerinnen und Schüler

leider muss aufgrund der bekannten äußeren Umstände der Tag der offenen Tür in diesem Jahr anders ablaufen.

Durch die Einschränkungen wegen der Corona-Infektionen auch in unserer Region ist das Betreten des Schulgeländes für Fremde (außer Lieferanten und Versorger) absolut verboten. Selbst Eltern und Geschwistern von Schülerinnen und Schüler unserer Schule ist derzeit der Zugang verwehrt, um ein mögliches Infektionsrisiko in der Schule so gering wie möglich zu halten.m

Weiter lesen

WLAN im Bereich der Fonte

Es ist so weit!

Ab sofort steht an unserer Schule ein Internetzugang für Mobilgeräte über Internet auch für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.

Die für die Nutzung zuvor benötigte Nutzungsvereinbarung mit der Stadt Neuruppin, die dieses WLAN betreibt, ist hier abrufbar (auch im Menü Oberschule -> für Eltern).

Eine vorherige Anmeldung auf der Homepage ist notwendig.

Elternsprechtag November 2020

Liebe Eltern der Schülerinnen und Schüler in der Oberschule,

in diesem Jahr ist einiges anders - so auch die Elternsprechtage sowie die Elterngespräche für Förderpläne und Nachteilsausgleiche.

Näheres entnehmen Sie bitte dem folgenden Schreiben der Schulleitung (nach vorheriger Anmeldung verfügbar): 

Wer entwirft den Fonte-Mund-Nasen-Schutz?

Liebe Schülerinnen und Schüler,

noch bis zum 25.09.2020 suchen wir eure Ideen für einen textilen Mund-Nasen- Schutz an unserer FontaneSchule. Es gibt keine Vorgaben, aber einen Bezug zum Namen der Schule sollte es geben.

Eine Jury aus Schülern und Lehrern wird die Sieger, auf die ein Preis wartet, ermitteln. Dabei wird nach Grund- und Oberschule getrennt.

Geplant ist, dass jeder an der Schule einen dieser MNS kostenlos erhält.

Also dann, gebt eure Ideen bei eurem Klassenlehrer bzw. eurer Klassenlehrerin oder im Sekretariat ab.

Aktive Nutzung der Online-Angebote der Fontaneschule

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte und liebe Schülerinnen und Schüler

Ab dem neuen Schuljahr setzen wir vermehrt auf moderne Kommuninkationswege im Schulalltag.

Das hat viele Vorteile:

  • Informationen und Materialien können schnell, direkt und personenbezogen übergeben werden. Das gilt für beide Richtungen.
  • Wir sparen eine Menge Papier, gut für die Umwelt und das finanzielle Budget
  • Schülerinnen und Schüler, die längere Zeit dem Unterricht fernbleiben müssen, bleiben auf diesem Weg immer in Kontakt mit ihren Mitschülern wie auch ihren Lehrern
  • Die Schülerinnen und Schüler lernen quasi nebenbei den Umgang mit modernen Kommunikationstools, wie sie so oder in ähnlicher Form zunehmend in vielen Betrieben eingesetzt werden
  • Im Falle erneuter Einschränkungen des normalen Schulbetriebes ist eine Umstellung auf teilweisen oder vollständigen Home-Unterricht einfach vorzunehmen
Weiter lesen