Drucken

Schüler-Eltern-Brief zum neuen Jahr 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

ein sehr anstrengendes und außergewöhnliches Jahr 2020 ist geschafft.

Leider, aber auch notwendigerweise, beginnt das neue Jahr mit Distanzunterricht (mit Ausnahme der 10. Klassen und der Schülerinnen und Schüler der Notbetreuung in der Grundschule). Dies wird sicherlich erneut eine Herausforderung für uns alle sein.

Entsprechend des Notfallplans und der Orientierung durch die Fachlehrer erfolgen die Aufgabenstellungen über Teams. Die Erstellung durch die Lehrer/innen erfolgt so, dass an den Aufgaben passend zum Stundenplan gearbeitet werden kann/muss. Ein Termin zur Abgabe der jeweiligen Aufgabe wird durch die entsprechenden Kollegen angegeben. Ebenfalls erfährt man hier, wie und bis wann die Rückmeldung durch den jeweiligen Lehrer / die jeweilige Lehrerin erfolgt.

Wir bitten Sie und Euch auch weiterhin, Probleme, Sorgen, Bedenken und konstruktive Kritik den entsprechenden Kolleginnen und Kollegen sowie uns gegenüber zu formulieren. Das betrifft auch Probleme im Umgang mit den digitalen Endgeräten im schulischen Zusammenhang.

Wichtig bei Krankmeldungen ist, dass ein von den Eltern unterschriebener Zettel oder ein ärztliches Attest als Foto per E-Mail an den Klassenlehrer / die Klassenlehrerin geschickt werden muss. Krankmeldungen im Sekretariat sind im Zeitraum des Distanzlernens nur für die Schüler der Notbetreuung und der 10. Klasse möglich.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem Notfallplan der Schule unter Szenario 3.

Am 05.01.2021 wird es erneut eine Sitzung der Bundesländerchefinnen und der Bundesländerchefs mit der Bundeskanzlerin geben. Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg wird unmittelbar nach dieser Sitzung die Ergebnisse auswerten und den Schulen des Landes Anweisungen für den weiteren Schulbetrieb geben. Sobald diese Anweisungen vorliegen, wird es zeitnah dazu eine Information auf der Schulhomepage und in Teams geben.

Ich möchte euch liebe Schülerinnen und Schüler viel Erfolg wünschen, allen guten Nerven und bald wieder Normalität.

Freundliche Grüße und viel Zuversicht für 2021.

Angela Rohwer